Viktoria Gusarova: Ornithologie als Ruf des Herzens

Created by Aus dem Ukrainischen von Anna Gutsaliuk |

Viktoria Gusarova untersucht seit mehr als sieben Jahren eine auf dem Territorium der Ukraine außergewöhnliche Sache. Die Grundlagen der Medizin, Mikrobiologie und vor allem Ornithologie — alles, um Vögeln zu helfen, wieder frei in die grenzenlosen Weiten des Himmels einzutauchen. Dutzende Arten von Vögeln gingen durch ihre Hände. Sie hat begonnen mit dem kleinsten Vogel Europas — dem gelbköpfigen Goldhähnchen. Schwänen wurden auch behandelt. Von der Frau wird auch Naturkosmetik hergestellt. Sie gibt den größten Teil ihres Umsatzes aus, um den Vögeln zu helfen. Zu Hilfe kommen Menschen aus der ganzen Welt, die bereit sind, die Vögel zu retten, denn für sie gibt es kein größeres Glück als noch ein gerettetes Vogelleben. Mit ihrem Fleiß und ihrem Wissensdurst beweist Viktoria, dass für einen guten Job nicht unbedingt ein gutes Hochschuldiplom ausschlaggebend ist.

"Seit meiner Kindheit liebte ich Tiere, wollte sie immer gründlich erlernen und ihnen bei Bedarf helfen. Ab dem dritten Lebensjahr träumte ich davon, unbedingt Tierärztin zu werden. Als ich aufwuchs, habe ich meinen Traum nicht verloren, aber aufgrund bestimmter Umstände konnte ich das gewünschte Fach nicht studieren. Gut, dass ich im Zeitalter von Internet lebe und einen Zugang zu elektronischer Literatur aus aller Welt habe. Man kann mit Tierärzten, Vertretern verschiedener Organisationen und Rehabilitationszentren im Netzwerk kommunizieren; Bildungskurse und Webinare kaufen, in denen ich tatsächlich Wissen schöpfe. Und natürlich ohne Praxis — nirgendwohin!", — erzählt die Freiwillige.

Der erste von Viktoria geheilte Vogel war eine Taube, die sie Stepan genannt hat.

"Vor sieben Jahren habe ich in einer Kiste unter dem Eingang einen abgezehrten Vogel gefunden. Mehrere Wochen lang habe ich hart um sein Leben gekämpft. Dank der Taube habe ich erfahren, dass es in der Ukraine nicht genügend Fachärzte gibt. Und das ist eigentlich nicht leicht Vögel zu behandeln", bemerkt die Frau.

Die Tierschützerin stellt fest, dass Tierarzt-Ornithologe in der Ukraine ein seltener Beruf ist, der viel Wissen, Zeit und Geld erfordert. Obwohl die Überlebenschance eines Vogels sehr gering ist.

"Jeder Vogel hat spezifische Krankheiten, Pflege und Ernährung. Die Sterblichkeit von Vögeln ist hoch aufgrund physiologischer Merkmale. Dazu sind nicht alle bereit. Und die Vogel-Krankenstätte sind meistens die Unterschlüpfe bei gewöhnlichen Freiwilligen, die auf eigene Kosten für wohltätige Zwecke den Vögeln helfen", – erzählt die ehrenamtliche Vogelbeobachterin von den Besonderheiten.

Frau Gusarova gibt zu, dass die Vögel sie mit ihrer Vielfalt und ihren physiologischen Eigenschaften erobert haben. Nach dem ersten Erfolg begann sie sich mit dem Thema Ornithologie und Medizin zu befassen und das Verhalten von Vögeln in der wilden Natur zu beobachten. Jetzt kümmert sich die Freiwillige zu Hause um mehrere Vögel, die in ihren Bedürfnissen radikal unterschiedlich sind.

"Mein Zuhause ist kein offizieller Unterschlupf. Ich bin ein gewöhnlicher Mensch, der sich um Wildvögel kümmert, weil sie aus verschiedenen Gründen nicht „in den Himmel zurückkehren können. Sie sind keine weichen Katzen. Vögel sind aggressiv, entleeren sich überall, zerstören alles, was ihnen in den Weg kommt. Ständige Reinigung ist aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. Außerdem brauchen Vögel viel Platz zum Fliegen, daher ist mein ganzes Haus für ihre günstige Lage ausgestattet. Auch die Ernährung der Vögel sollte berücksichtigt werden, — sagt Viktoria über die Schwierigkeiten, Vögel in einem menschlichen Zuhause zu pflegen. — Wenn ein Vogel gesund ist, sollte er in der Freiheit leben. Geheilte Vögel müssen mit Hilfe von Fachkräften wieder in die Natur rehabilitiert werden."

Frau Gusarova veröffentlicht in sozialen Netzwerken Beiträge über die Behandlung und Pflege der Vögel. Sie hilft den Menschen, die Vögel gefunden haben und sie richtig heilen wollen. In ihrer Freizeit beschäftigt sich die Frau mit der Herstellung der ökologischen Kosmetik. Sie rettet nicht nur die Haut, sondern auch das Leben von Vögeln.

"Ich habe gerade angefangen, Kosmetika für mich selbst herzustellen, und dann ist es mir klar geworden, dass ich sie teilen wollte. Die Produktion ist wirksam, ohne die Umwelt zu belasten. Außerdem verdiene ich damit Geld für Medikamente, medizinische Untersuchungen und Vogelhaltung. Der überwiegende Teil vom Handel wird für die Hilfe der Vögel ausgegeben. Ihre Aufsicht und Behandlung erfordert viel Geld", sagt die Freiwillige.

Vögel sind ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems. Raubvögel vernichten eine große Anzahl von Nagetieren, die den Ernten erheblichen Schaden zufügen und Träger einer Vielzahl schwerwiegender Krankheiten sind. Alle Krähen und insektenfressenden Vögel (Spatzen, Meisen, Schwalben usw.) ernähren sich von den Insekten, die die Ernte schädigen.

Historisches Beispiel. In den späten 50er Jahren wurden die meisten Spatzen in China vernichtet, weil sie als Bedrohung für die Landwirtschaft galten. Dies war aber ein fataler Fehler. Denn nichts konnte Heuschrecken und Raupen stoppen, den Löwenanteil der Ernte zu vernichtet. Etwa 30 Millionen Menschen starben an Hunger. Bittere Erfahrungen halfen der Nation, ihren Fehler zu erkennen. Erst dann wurden Tausende von Spatzen aus der ganzen Welt ins Land gebracht.

"Vögel sind jetzt Marker für ökologische Veränderungen in der Umwelt. Nach ihrer Statistik kann man herausfinden, wie gesund das Ökosystem im Ganzen ist. Für die Entwicklung von Strategien zum Schutz bestimmter Arten ist auch eine Bewertung der Vogelzahl erforderlich. Und die Überwachung der Vogelzugrouten ist für die Luftfahrt extrem wichtig, um Flugzeugkollisionen mit Vögeln zu verhindern", sagt Viktoria Gusarova.

Es ist wichtig: Wenn Sie einen Vogel gefunden haben und helfen möchten, legen Sie ihn in eine Schachtel und suchen Sie nach Freiwilligen, Wildtier- Rehabilitationszentren oder Tierärzten, die sich mit Vögeln beschäftigen. Genau sie werden wissen, was als nächstes zu tun wäre. Denken Sie daran, ohne notwendiger Erfahrung kann man den Vogel noch mehr Schaden einrichten!

Back
Viktoria Gusarova
Der Mäusebussard Borys
Die Taube Stepan
Die Rauchschwalbe
Das gelbköpfige Goldhähnchen
Instagram: @witch_of_mountain_winds